Golzower SV

Golzower SV - Spiele

Samstag - 02. April 15:00 Uhr

  SV Traktor Kienitz Männer
Liga Männer-1.KK Kreis Ostbrandenburg - zur Punktetabelle
Art des Spiels Punktspiel
Ergebnis 0:1
Torschützen 0:1 Konstantin Jalalov (90. +2.min)

Spielbericht

Zuschauer : Schiedsrichter : Hartmut Heise (Reichenberg)
Gelbe Karten : 2x Kienitz Gelb/Rot : 1x Kienitz
Spielbericht : Vor eine schwierige Aufgabe standen die Golzower im Nachbarschaftsderby gegen Traktor Kienitz. Denn der Sieg gegen Herrensee war teuer erkauft. Mit Oliver Juntke und Mannschaftskapitän Nico Schlender fehlten zwei wichtige Spieler auf Grund der fünften gelben Karte für dieses Spiel. Einmal mehr bekamen die Golzower wiedermal nur 11 Spieler zusammen. Aber mittlerweile haben sie sich daran gewöhnt. Zum Spiel !!! Es begann gut für die Gäste, sie spielten gut mit und setzen die ersten Akzente. Leicht spielbestimmend kamen die Golzower zu einigen Torchancen und auch zweimal lag der Ball im Kienitzer Tor, doch jeweils Abseitspositionen verhinderten deren Anerkennung. So waren wohl beide Seiten mit dem Unentschieden zufrieden. Ja und das die zweite Halbzeit für die Golzower ganz schwer werden würde war klar. Ohne Auswechselspieler musste man sich die Kräfte gut einteilen. Einen Umstand den die Kienitzer nutzen wollten und nun wesentlich stärker wurden. Immer mehr rückte der Kienitzer Libero Tino Grund mit auf und sorgte für viel Torgefahr vor dem Golzower Kasten. Es schien nun nur noch eine Frage der Zeit zu sein wann der Kienitzer Führungstreffer fällt. Zumal sich Denis Ostrzinski, Michel Martins und Roman Gorte nach Verletztungen nur noch durch das Spiel schleppten. Die Entlastungsangriffe der Golzower wurden immer weniger uns so sehnten sich die Gäste regelrecht den Schlußpfiff herbei. Doch so ist nun mal Fußball, des Einen Freud ist des Anderen Leid. In der 92.min kamen die Blau-Weißen noch einmal vor das Kienitzer Tor und irgendwie kam Konstantin Jalalov im Fallen am Ball und der schlug im linken Dreiangel ein. Überglückliche Golzower verbuchten somit den zweiten Auswärtssieg hintereinander, obwohl man fairerweise sagen muss ein Unentschieden hätte dem Spielverlauf entsprochen.
Golzow mit : Andre Hahn - Michael Schröder - Sven Kowalewski, Gerd Schröder, Chris Busse - Michel Martins, Denis Ostrzinski, Roman Gorte, Marko Schlender - Michael Zander, Konstantin Jalalov