Golzower SV

Golzower SV - News

Skatsaison 2015/16 beendet

Die Skatsaison 2015/16 ist beendet und aus Sicht des Vereins auch sehr erfolgreich. Beim letzten Skat konnte der Gastgeber wieder 17 Skatfreunde begrüßen. Der letzte Saisonskat ist dann auch immer ein besonderer. Diesmal konnte der Veranstalter noch einmal 14 Preise ausgeben. Doch der Reihe nach, Sieger wurde diesmal der Gorgaster Axel Zorn mit 1990 Punkten (422/853/715). Für die 853 Punkte in den zweiten Runde kassierte er auch den Zusatzpreis für die beste Runde (immerhin nochmal 17 Euro !!). Auf den zweiten Platz kam der Golzower Vereinsvorsitzende Ronald Taube mit 1911 Punkten (648/785/478) und ebenfalls in die Gewinnerränge landeten Helmut Lehmann mit 1794 Punkten (474/542/778) vor Frank Kutscher mit 1780 Punkten (739/741/300) und dem Golzower Klaus Becker mit 1699 Punkten (650/348/701). Mario Elsholz wurde Sechster mit 1687 Punkten vor Jörg Thielbeer (1590 Pkt.) und Ulf Engel (1575 Pkt.) Eine kleine Überraschung gab es auf Platz 9. Kurt Krüger, sonst ständig in den Gewinnerrängen, erspielte diesmal nur 1570 Punkte. Für Peter Kidschuhn stand  im Endklasssement Platz 10 mit 1544 Punkten vor Bernd Jordan (1524 Pkt.) und dem Frankfurter Detlef Korpethei mit 1452 Punkten. Rang 13 ging an Dirk Zorn (1108 Pkt.) vor Heiko Kutz (1062 Pkt.) und Jan Krüger aus Seelow (1058 Pkt.). Vorletzter wurde Heiko Schopp mit 863 Punkten und der letzte Platz und "Gewinner" des Trostpreises (einen Osterschokoladenbeutel) wurde Manfred Voigt mit 787 Punkten.

Den erstmals vergebenen Pokal des Skatkönigs holte sich aber mit weitem Vorsprung der Gorgaster Kurt Krüger 7472 Punkten (Zusammenrechnung von 4 Preisskatteilnahmen). Auch Platz 2 und 3 wurden mit Pokale bedacht und die holten sich auf Ronald Taube mit 6809 Punkten und Jörg Thielbeer mit 6606 Punkten.

Die 4 Präsentkörbe, die beim letzten Preisskat nochmal unter den Skatfreunden ausgelost wurden, die mindestens viermal in dieser Saison bei uns zum Skat waren, gingen an die beiden Kietzer Mario Elsholz und Manfred Voigt, sowie an den Zechiner Peter Kidschuhn und an das Golzower Urgestein Ulf Engel.

Nach unserer Sommerpause geht es dann wieder am 14. Oktober 2016 um 19.00 Uhr im Sportlerheim Golzow in eine neue Skatsaison !!!