Golzower SV

Golzower SV - News

Dartsieger 3 Frauen und ein Mann

Es war wohl die bisher beste Dartsdoppelmeisterschaft des Golzower SV !!! Auch wenn bei unseren Frauen nur 3 Teams vertreten waren um so mehr glichen das die Männer aus. Mit 32 Darterpaaren wurde ein neuer Rekord aufgestellt, zumal es auch Nachrücker gab, doch die kamen leider nicht zum Zuge da alle gemeldeten Paare erschienen. Auch diesmal kamen die Darter nicht nur aus der engeren Umgebung. So durften wir auch Darter aus Strausberg, Bad Freienwalde, Fürstenwalde und sogar einen aus Hannover begrüßen. Von den Meldungen her konnte man daraus schliessen das es einige Überraschungen geben wird und so war es letztendlich auch. Gerade die Darter aus unserer E-Dartliga mussten ganz schön Federn lassen. So wie Erik Fudel / Lars Schulz von den Lebuser Dartwölfen, Patrick Deckert / Sirko Stelter und Dennis Schüler / Olaf Steinke von den Neuhardenberger Keiler-Dartern, Jörg Schwarz / Ronny Wichmann von den Kietzer Hechte und vom Gastgeber Ronny Höft / Tobias Zepf und Heiko Kutz / Ronald Taube .... alle mussten schon nach der Vorrunde die Segel streichen. Ein Zeichen das sich immer mehr mit dem Dartsport beschäftigen und daher die Konkurrenz und Klasse zunimmt. Nach dem Achtelfinale mussten sich dann auch das hochgehandelte Marxdorfer Paar Rene Barentin / Constantin Schütze verabschieden und spätestens im Viertelfinale wurde es richtig packend. Zum Beispiel im Duell des Lebuser Duos Rocco Krüger / Enrico Strehl gegen das Überraschungsteam des Turniers den Gusowern Steeldartern Dirk Butschke / Sebastian Hecke. Äußerst knapp mit 4:3 konnten sich die Gusower durchsetzen. Endstandstation Viertelfinale war auch für die Vorjahressieger Axel Golling / Bernd Musall von den Kietzer Hechte gegen das gemischte Duo Sandra Maywald und Christopher Kube aus Rüdersdorf (2:4). Im Halbfinale war dann unsere E-Dartliga nicht mehr vertreten (!!!!!) und ausser Sandra Maywald / Christopher Kube, die in der Berliner E-Dartliga mitspielen nur "Amateure" (die betroffenen Darter verstehen mich bitte). Im ersten Duell liessen die Gusower Butschke/Hecke nichts anbrennen und gewannen letztendlich souverän gegen das Rathstocker Duo Oliver Baar / Frantisek Kanka mit 4:1. das zweite Halbfinale zwischen Maywald/Kube und den Bad Freienwalder Andre Stewen / Candy Mohrke sicherten sich die Rüdersdorfer, dank auch einer sehr starken Sandra Maywald, die sowohl beim Scoring und Ausschecken einen sehr starken Eindruck im Turnier hinterliess. Das Finale war nochmal ein kleiner Leckerbissen. Denn nachdem die Gusower Dirk Butschke / Sebastian Hecke, unterstützt von ihren zahlreichen Fans, 2:0 führten sah alles nach einem Triumph für die Gusower Steeldarter aus. Doch jetzt wurde Christopher Kube nochmal richtig stark und 5 Legs in Folge bedeuteten dann doch den Sieg für das Rüdersdorfer Paar. Im kleinen Finale konnten sich die Rathstocker Oliver Baar / Frantisek Kanka gegen die wohl dann etwas entäuschten (da Finale nicht erreicht) Andre Stewen / Candy Mohrke mit 5:1 durchsetzen.

Bei den 3 Frauenpaaren liessen die Lokalmatadorinnen nichts anbrennen. Ohne Niederlage und nur einem Unentschieden sicherten sich Diana Drescher und Daniela Wolter den ersten Platz und einen weiteren Pokal in ihrer Trophäensammlung. Platz zwei ging an das Neuhardenberger Duo Anke Durow / Manuela Große vor einem weiteren Neuhardenberger Paar Ramona Winz / Manuela Sievers.

Etwas spärlich diesmal die Ausbeute bei den 180 er. Nur eine Einzige und die erzielte Martin Plieth und bekam dafür noch eine kleine Ehrung.

Ein Dankeschön natürlich auch an unsere Mädels von der Versorgung und der gastgebenden Dartsektion für den reibungslosen Aufbau, Abbau und Ablauf des Turniers.

 

STATISTIK MÄNNER

Achtelfinale

Oliver Baar / Frantisek Kanka           - Andreas Kriesel / Dirk Schilling          3:1

Marko Brosinsky / Christian Kubisch  - Axel Golling / Bernd Musall               0:3

Rocco Krüger / Enrico Strehl             - Sven Fröhlich / Daniel Gülke             3:1

Thomas und Carsten Schiefelbein      - Sandra Maywald / Christopher Kube  1:3 

Dirk Butschke / Sebastian Hecke       - Eileen Jahn / Stefan Nemack            3:2

Andre Stewen / Candy Mohrke          - Konstantin Schulz / Dennis Altmann  3:1

Rene Barentin / Constantin Schütze   - Danny und Sven Reinoga                 2:3

Martin Plieth / Olaf Schmidt              - Jan Biebermann / Achim Kunze         3:0

Viertelfinale

Oliver Baar / Frantisek Kanka           - Danny und Sven Reinoga                  4:1

Andre Stewen / Candy Mohrke         - Martin Plieth / Olaf Schmidt               4:1

Dirk Butschke / Sebastian Hecke      - Rocco Krüger / Enrico Strehl              4:3

Axel Golling / Bernd Musall              - Sandra Maywald / Christopher Kube   2:4

Halbfinale

Andre Stewen / Candy Mohrke        - Sandra Maywald / Christopher Kube    2:4

Oliver Baar / Frantisek Kanka          - Dirk Butschke / Sebastian Hecke        1:4

Um Platz 3

Oliver Baar / Frantisek Kanka         - Andre Stewen / Candy Mohrke            5:1

Finale

Dirk Butschke / Sebastian Hecke    - Sandra Maywald / Christopher Kube     2:5